Befund und Behandlung

Leishmaniose beim Hund ist immer noch eine unheilbare Erkrankung, entsprechend schockierend ist die Diagnose für den Hundehalter, wenn sie völlig unerwartet kommt.

Beim Tierarzt bleiben erfahrungsgemäß viele Fragen offen, und das Internet in Form von Foren, Gruppen in sozialen Medien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen überfordert in der Regel den betroffenen Hundehalter.

Erst wenn Sie die Befunde verstehen, können Sie zwischen verschiedenen Behandlungsvorschlägen abwägen und sich zum Besten für Ihren Hund entscheiden.

Was kann ich für Sie tun?

  • Erklärung der vorliegenden Laborbefunde
  • Besprechung von Symptomen und Problemen des Hundes
  • Beratung zur ggf. weiteren Abklärung und Befunderhebung
  • Darlegung von Behandlungsmöglichkeiten
  • Hilfe bei der Einordnung und Bewertung von Therapievorschlägen
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Befund Ihres Hundes

Ein von Beginn an gutes Krankheitsmanagement mit umfassender Erstdiagnostik ist eine solide Basis, spart am Ende Geld und Nerven und hilft Ihnen und Ihrem Hund. Dabei kann ich Sie unterstützen!

Ich sage Ihnen, was ich für die Beratung benötige, und wir besprechen Ihre Sorgen und Möglichkeiten. Meine Telefonnummer finden Sie im Impressum.

Als Zahlungsarten biete ich Ihnen Vorkasse per PayPal oder per Banküberweisung an. Den Bezahldienst kann man auch mit einem normalen Girokonto nutzen, man muss kein Konto bei PayPal selbst unterhalten.

Bitte beachten Sie meine AGB und die Widerrufsbelehrung.

E-Mail Kontaktformular: Datenschutz